Skip to main content

Herzlich willkommen im Fuss- und Wund-Zentrum

Wir sind ein Kompetenzzentrum für vernetzte Dienstleistungen rund um Wunden und um den Fuss und wir sind eine private Spitex-Organisation. Wir arbeiten mit Ihrem Haus- oder Spezialarzt, ihren Therapeuten und unseren Podologie-Kooperationspartnern zusammen. Unsere Leistungen der Wundbehandlungen werden nach der Krankenpflegeleistungsverordnung (Art. 7) verrechnet und wir sind von allen Krankenversicherungen anerkannt.

Der optimalen gesundheitlichen Versorgung und Betreuung von Menschen mit akuten und sogenannt chronischen Wunden haben wir uns verschrieben. Dabei ist unser primäres Ziel die bestmögliche Wiederherstellung einer normalen Funktion, die Schmerzbehandlung, die Reduktion des Infektionsrisikos, die Prävention eines Wundrezidivs und natürlich das Abheilen einer Wunde.

Neuste Erkenntnisse in der Wundbehandlung gewährleisten ein effizientes Wundmanagement auch in unserer Spitex-Organisation. Eine effektive und schnelle Wundheilung hilft nicht nur Kosten zu sparen, sondern verbessert den Gesundheitszustand der Patienten allgemein und vermindert Schmerz und Leiden.

Komplexe Wundsituationen bedürfen einer professionellen Einschätzung und Abklärung durch Wundexpertinnen. Dies erfordert Erfahrung sowie die Kompetenz zur Behandlungsgestaltung. Grundsätzlich verfügen nicht alle Mitarbeiterinnen einer Spitex-Organisation über dieses Spezialwissen. Deshalb wird bei uns immer in diesen Situationen die ausgebildete dipl. Wundexpertin SAfW beigezogen. Sie ist verantwortlich für ein professionelles Wundmanagement und unsere Mitarbeiter tauschen sich vor der Behandlung im Team aus.

Für Fragen zum Wundmanagement stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. Telefon 031 368 15 15

Wir behandeln alle Arten von Wunden

Chronische Wunden

  • Offene Beine (Ulcus cruris verschiedener Ätiologie)
  • Diabetischer Fuss
  • Druckgeschwüre (Dekubitus Prophylaxe und Behandlung)
  • Wundheilungsstörungen und Verbrennungen

Akute Wunden

  • Verletzungen nach Stürzen mit Schürfungen oder Schnittwunden
  • Infektionen der Haut (Erysipel oder Phlegmone etc.)

Onkologische Wunden

  • Wunden aufgrund von Bestrahlungen

Operationswunden

  • Narbenbehandlung und –pflege

Stomapflege

  • Pflege bei künstlichem Darmausgang oder Blasenausgang

Anwendung verschiedener Therapien

  • Kompressionstherapie
  • Schmerztherapie
  • VAC Therapie

Anmerkung: Die Aufzählungen und Beispiele sind nicht abschliessend.

Sie haben schlecht heilende Wunden, Operationswunden, Fuss-Wunden oder Schrunden, die Ihnen Probleme bereiten?

Durch professionelles Wundmanagement können viele Wunden zum Wundverschluss und zur Abheilung gebracht werden. Unsere qualifizierten Pflegefachpersonen HF arbeiten nach den neusten Erkenntnissen und Empfehlungen in der Wundversorgung. Sie gewährleisten eine phasengerechte Wundversorgung bei akuten und sogenannt chronischen Wunden unter Einbezug der Patientenfaktoren. Ein grosses Anliegen ist zudem die persönliche Beratung bezüglich Selbstbehandlungsmöglichkeiten und präventiver Vorsorge.

Unser Wundfachteam setzt sich aus diplomierten Pflegefachfrauen HF zusammen, welche mehrheitlich über Zusatzausbildungen wie dipl. Wundexpertinnen SAfW verfügen. Ständige Weiterbildungen bezüglich Wundbehandlung verschiedener Wundarten und interdisziplinärer Zusammenarbeit ist für unser Team selbstverständlich. Eine weitere Kernaufgabe von uns ist die Nachbetreuung nach der Fusspflege beim Diabetiker oder Kunden mit erhöhtem Risiko für Komplikationen. Wir arbeiten mit den unten aufgeführten Podologiepartnern zusammen.

Wir verstehen auch uns als Ergänzung zu den bestehenden Institutionen. Es ist uns wichtig, dass bei Kunden mit erhöhtem Risiko für Komplikationen Kooperationen entstehen. Im Zentrum steht für uns aus diesem Grund die optimale, kompetente und ganzheitliche Weiterbetreuung des Kunden. Aus diesem Grund betreuen wir in Zusammenarbeit und Absprache mit den Hausärzten die Wunden in den Praxen unserer Kooperationspartner oder zu Hause.

Wir beraten auch andere Dienstleister wie Alters- oder Pflegeheime bei komplexen Wunden.

Das Fuss- und Wund-Zentrum an zentralen Orten

Das Fuss- und Wund-Zentrum und unsere Podologiepartner sind für Sie da, kompetent und zuverlässig - mit uns gehen Sie besser.

  • Hohe Qualität ist uns wichtig
  • Wundbehandlungen werden von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung über die Grundversicherung übernommen
  • Die dipl. Wundexpertinnen SAfW und unsere dipl. Pflegefachpersonen HF behandeln Ihre Wunden nicht nur bei Ihnen zu Hause, sondern auch in den verschiedenen Podologiepraxen
  • Wir haben helle, moderne und ruhige Behandlungsräume mit mehreren getrennten Kabinen
  • Wir begleiten Sie als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin während der Ausbildung zur dipl. Wundexpertin SAfW
  • Das Fuss- und Wund-Zentrum bietet FaGe's Ausbildungsmodule in Form eines mehrtägigen Praktikums in Wunden an